Koh Phangan

Back

(für Deutsch, bitte runterscrollen)

Koh Phangan: Getting there & Things to do

About Koh Phangan

Koh Phangan island is located in the Gulf of Thailand in the southeastern province of Surat Thani. It's the fifth largest island in Thailand and mostly famous for its Full Moon Party that takes places every month. But Koh Phangan has so much more to offer that just the famous parties. Koh Phangan is a tropical paradise that is not only surrounded by secluded, white and fine sandy beaches as well as turquoise blue waters. It also offers pristine jungle, rocky coastline and mountainous land that you can explore.

How to get to Koh Phangan

From Bangkok, there are several ways to get to Koh Phangan. The most convenient and fastest way would be by flying from Bangkok to Koh Samui, from where you can continue with a short boat drive to Koh Phangan. Another possibility would be flying to Surat Thani or Nakhon Si Thammarat in the south mainland. From there you will have to take a bus to the Don Sak pier from where you can choose between different boat and ferry companies. You can book the bus + boat tickets directly at the airport or easily online here. The fastest company is Lomprayah and the boat drive from the mainland to Thong Sala, Koh Phangan takes approximately 1,5 hours.

A cheaper way is going by bus or train from Bangkok to Surat Thani town or Chumphon. At the train station of Surat Thani you can also book tickets to Koh Phangan, however it's more convenient to book it online here. In many tourist offices in Bangkok you can book combined bus + boat tickets, too. The journey by bus takes between 12 and 15 hours.

If you're already on the neighboring islands Koh Samui or Koh Tao, you can simply book a boat ticket and leave from one of the piers. Most likely, you will arrive in Thong Sala pier. Once on the island, you can take a taxi (Songthaew) to any place on the island or rent a scooter straightaway.


Things to do on Koh Phangan

1. Discover amazing beaches

Koh Phangan has many beautiful paradise beaches to offer. No matter if you visit the calm beaches in the north like Chaloklum or Haad Khom, the vivid Haad Rin Beach in the southeast, the picturesque beaches along the west coast or the secluded ones in the east such as Haad Yuan - you will definitely find your own piece of paradise here.

Beaches on Koh Phangan

2. Explore the jungle waterfalls

There's numerous waterfalls on Koh Phangan and in some of them you can even enjoy a nice fresh swim. The most famous waterfall is probably the Than Sadet waterfall that has been very popular with many Thai kings. King Rama V visited the island 14 times during his reign and gave his name to the National Park Than Sadet.

3. Visit some of Koh Phangan's temples

Koh Phangan has more than 20 temples, however, only a few of them are really noteworthy. Some of Koh Phangan's temples are not only places for Buddhist worshippers: At Wat Khao Tam for example you can participate in a meditation retreat or go to a traditional massage at Wat Pho and enjoy a herbal spa.

4. Enjoy wonderful sunsets

Another big highlight of Koh Phangan are the sunset bars. There's about a dozen of nice bars where you can enjoy a sundowner with an ice-cold beer or a fresh coconut. Koh Phangan's sunsets are amazingly beautiful and you shouldn't miss at least one of them. The most famous one is probably Amstardam Bar at the west coast, but there are also some new bars such as Big Chill or Bluerama. You will surely find a sunset bar that will blow your mind.

Sunsets on Koh Phangan

And if you don't want to visit a bar, you can just enjoy the sunset at one of Koh Phangan's beaches along the west coast. Another beautiful place would be the Leela Beech near Haad Rin.

5. Stroll around one of Koh Phangan's markets

The best markets on Koh Phangan you can find in Thong Sala. A must is definitely the Panthip night market, but also the Saturday Walking Street is not to miss. It's located near the pier and you can find many foods, clothes and other souvenirs. Sometimes there's even live music directly at the beach. At the Big C supermarket there is another small market that takes places every few days.

6. Visit Koh Phangan's world famous parties

Every traveler in Southeast Asia has most probably heard about the Full Moon Party or even been there already. The Full Moon Party is one of the biggest in South East Asia and it takes places at Haad Rin beach in the southeast of the island. Some people say it's a must and some people prefer to avoid it. Well, it's all up to you!

Actually, Koh Phangan even celebrates almost every phase of the moon so there's plenty of parties to choose: Full Moon Party, Half Moon Party, Shiva Moon Party and many more. If you love to go out, Koh Phangan is really the place to be and there's something going on literally every night.

7. Climb the viewpoints

Koh Phangan offers many beautiful viewpoints. Some of them are quite easy to reach, but some are hidden in the dense jungle. There is for example the Haad Son viewpoint, the Domesila viewpoint or the view from the lovely Wat Khao Tham temple. And there are many more so you could even spend a whole day with just visiting viewpoints. One of the most amazing views is certainly from the Thong Nai Pan viewpoint in the northeast. It's totally worth the long drive as Thong Nai Pan is one of the most beautiful beaches of Koh Phangan anyway.

If you're into hiking, make sure to climb up the highest mountain of Koh Phangan: Khao Ra. From up there, the view at Chaloklum and the northern coast is simply breathtaking. Sometimes you can even see Koh Tao.

8. Try the delicious Thai food

Of course food can't be missed! Koh Phangan is a food paradise and you can find many cheap Thai restaurants everywhere on the island. As mentioned before, make sure to visit the Panthip night market in Thong Sala, where you can choose between many Thai dishes and sweets. But also you can have western good for a reasonable price on Koh Phangan: Italian, Israeli, Mexican, American or German cuisine - no matter what you crave for, you will certainly find it on Koh Phangan.

9. Explore the island by scooter

Rent a scooter and explore Koh Phangan on your own. It's so much fun and outside of Thong Sala there is hardly any traffic. But safety first: Always wear a helmet and drive slowly and mindfully. Some roads are not in the best condition.

Driving a scooter on Koh Phangan

10. Do some Yoga and meditation

Koh Phangan is a paradise for Yogis. Especially in the Srithanu area and the west coast you can find many yoga workshops and retreats. If you're into that, make sure to choose Srithanu as your place to stay. There's also a nice choice of vegan food.

11. Go diving or snorkeling

Although Koh Phangan is not the most famous place for diving and snorkeling, you can still do it. There are some nice snorkeling spots at the Koh Raham bar near Haad Son or near Koh Ma in the northwest. Even if you can borrow snorkels at some places, it's always better to always bring your own.

12. Visit the Moonlight Cinema

If you don't know what to do on a rainy day or you had a long night at one of Koh Phangan's parties, why not watching a movie with a nice healthy drink? At Moonlight cinema you can relax perfectly and enjoy a classic movie or a newer one. The program is varying every day and there's always a great blockbuster to watch.

13. Experience Muay Thai

Muay Thai is the national sport in Thailand and even on Koh Phangan you can practice some Muay Thai. If you don't want to be active in sports you can still enjoy a nice Muay Thai tournament at one of the small stadiums in Thong Sala. It's always a highlight and Thais really love this kind of sport.


Book boat and bus tickets to Koh Phangan

You can easily book boat tickets to Koh Phangan online but also buy them directly at the airport of Surat Thani or in one of the numerous travel agencies in the tourist areas in Bangkok and the south. Book cheap tickets to Koh Phangan here. If you want to know about departure and arrival times for the major tour providers like Lomprayah, Seatran, Songserm or Raja Ferry, kindly check our time table.

Where to travel next?

Well, especially after the legendary Full Moon Party, many travelers will head from Koh Phangan to Koh Tao. Make sure you get your boat tickets early enough for this particular route as this is usually the first one after the Full Moon Party that is fully booked! Other popular routes from Koh Phangan are to Koh Samui, Koh Phi Phi, Krabi, Phuket and of course Bangkok. If you prefer to take a flight to Bangkok, you can fly easily from Koh Samui, or the cheaper but longer way, via Surat Thani Airport.

Photos: Home is where your Bag is


 

Koh Phangan: Anreise & Tipps für den Aufenthalt

Über Koh Phangan

Die Insel Koh Phangan liegt in der subtropischen Klimazone im Golf von Thailand in der südöstlichen Provinz Surat Thani. Es ist die fünftgrößte Insel in Thailand und vor allem für ihre Vollmondparty bekannt, die, wie der Name bereits verrät, jeden Monat stattfindet. Aber Koh Phangan hat so viel mehr zu bieten als nur die berühmten Partys. Koh Phangan ist ein tropisches Paradies, das nicht nur von einsamen, weißen und feinen Sandstränden sowie türkisblauem Wasser umgeben ist. Es bietet auch dank des Than Sadet Nationalparks, unberührten Dschungel, felsige Küste und bergiges Land, das darauf wartet von Ihnen erkundet zu werden.

Wie kommt man nach Koh Phangan?

Von Bangkok aus gibt es verschiedene Möglichkeiten, nach Koh Phangan zu gelangen. Der bequemste und schnellste Weg wäre ein Flug von Bangkok nach Koh Samui, von wo Sie nur noch eine kurze Bootsfahrt von Koh Phangan trennt. Der nächstgelegene Pier (5 Minuten Autofahrt) vom Flughafen Koh Samui ist der Bangrak Pier, der vom Bootsunternehmen “Seatran Discovery” bedient wird. Auch der Big Buddha Pier, von dem die Haad Rin Queen ablegt, ist ganz in der Nähe vom Flughafen.

Eine günstigere Alternative wäre ein Flug nach Surat Thani oder Nakhon Si Thammarat auf dem südlichen Festland. Von dort können Sie einen Bus zum Don Sak Pier nehmen, von wo aus Sie mit der guten, alten Raja Ferry nach Koh Phangan übersetzen können. Sie können die Bus- und Bootstickets direkt am Flughafen oder einfach online hier über uns buchen. Der schnellste Anbieter ist Lomprayah und die Bootsfahrt von Surat Thani, Tapee Pier nach Thong Sala, Koh Phangan, dauert ungefähr 2 Stunden.

Ein billigerer Weg wäre es mit dem Bus oder Zug von Bangkok nach Surat Thani oder Chumporn zu reisen. Am Bahnhof von Surat Thani bzw. Chumporn können Sie Tickets nach Koh Phangan buchen oder ebenfalls einfach online, hier über uns. In vielen Reisebüros Bangkoks können Sie auch kombinierte Bus, Zug- und Bootstickets buchen. Die Fahrt mit dem Bus und Fähre dauert zwischen 12 und 15 Stunden. Sogenannte “Joint-Tickets”, also kombinierte Bus- und Bootstickets, sind ebenfalls auf unserer Webseite buchbar.

Wenn Sie bereits auf den Nachbarinseln Koh Samui oder Koh Tao sind, können Sie einfach ein Bootsticket buchen und von einem der Piers übersetzen. Höchstwahrscheinlich kommen Sie am Thong Sala Pier an. Der zweite Pier auf Koh Phangan ist der Haad Rin Pier, der ausschließlich von der Haad Rin Queen angesteuert wird. Sobald Sie festen Boden unter den Füßen haben, können Sie ein Taxi (Songthaew) zu jedem Ort auf der Insel nehmen oder sofort einen Roller mieten. (Nur für geübte Fahrer empfehlenswert, auf Thailands Straßen herrscht erhebliche Unfallgefahr!)

Koh Phangans Sehenswürdigkeiten und Tipps

1. Entdecken Sie fantastische Strände

Koh Phangan hat viele schöne, paradiesische Strände zu bieten. Egal, ob Sie die ruhigen Strände im Norden wie Chaloklum, Haad Khom oder Thong Nai Pan, den lebendigen Strand Haad Rin im Südosten, die malerischen Strände entlang der Westküste oder die einsamen Strände im Osten wie Haad Yuan besuchen - Sie werden auf jeden Fall Ihr eigenes Stück Paradies hier finden! Unsere persönlichen Lieblingsstrände zum Schwimmen sind Thong Nai Pan (Noi und Yai) und Than Sadet.

2. Erkunden Sie Dschungelwasserfälle

Es gibt zahlreiche Wasserfälle auf Koh Phangan und in einigen von ihnen können Sie sogar ein schönes, frisches Bad genießen. Der berühmteste Wasserfall ist wahrscheinlich der Than Sadet Wasserfall, der bei thailändischen Königen sehr beliebt war. König Rama V besuchte die Insel während seiner Regierungszeit 14 Mal und gab dem Nationalpark Than Sadet seinen Namen. Auch finden sich zahlreiche Steingravuren entlang des Baches, die von seiner Anwesenheit zeugen. Der höchste Wasserfall der Insel ist der Paeng Wasserfall, der sich im Herzen Koh Phangans ergießt und auch Teil des Than Sadet Nationalparks ist. Gute Nachrichten für Naturliebhaber: 50% der Insel ist als Nationalpark ausgewiesen!

3. Besuchen Sie Koh Phangans Tempel

Koh Phangan hat mehr als 20 Tempel, von denen einige wirklich bemerkenswert sind. Tempel sind nicht nur Orte für buddhistisch Religiöse: Im Tempel Wat Khao Tam können Sie beispielsweise an einem mehrtägigen, buddhistischen Meditationskurs teilnehmen oder eine traditionelle Massage beim Tempel Wat Pho besuchen und dort ein Kräuter-Spa/Sauna genießen. Der älteste Tempel der Insel ist der Tempel Wat Khao Noi, auf einem Hügel in der Nähe des Öffentlichen Krankenhauses gelegen. Auf dem Weg nach Chaloklam liegt eine chinesische Tempelanlage, von der aus Sie einen schönen Blick über die Chaloklambucht haben.

4. Genießen Sie wundervolle Sonnenuntergänge

Ein weiteres großes Highlight von Koh Phangan sind die Sunset Bars. Es gibt ein Dutzend nette Bars, in denen Sie den Sonnenuntergang mit einem eiskalten Bier oder einer frischen Kokosnuss genießen können. Koh Phangans Sonnenuntergänge können unglaublich schön sein, und Sie sollten nicht einen davon verpassen. Die bekannteste ist wahrscheinlich die Amsterdam Bar an der Westküste, aber es gibt auch einige neue Bars wie Big Chill oder Bluerama. Etwas weniger bekannt ist die Toprock Bar, unweit der Amsterdam Bar gelegen bietet sie eine nette Alternative zu den vorher genannten. Sie werden sicherlich eine Sunset Bar finden, die Sie dazu verlockt auch nach dem Sonnenuntergang noch ein Weilchen zu bleiben.

Und wenn Sie keine Bar besuchen möchten, können Sie einfach den Sonnenuntergang an einem der Strände von Koh Phangan entlang der Westküste genießen. Ein weiterer schöner Ort dafür ist der Leela Beach in der Nähe von Haad Rin oder der Tempel Wat Khau Tam in Ban Tai, der durch seine höhergelegene Lage zudem eine traumhafte Aussicht bietet.

5. Bummeln Sie durch einen der Märkte von Koh Phangan

Die größten Märkte auf Koh Phangan finden Sie in Thong Sala. Ein Muss ist auf jeden Fall der Panthip-Nachtmarkt, aber auch die Saturday Walking Street ist auf alle Fälle einen Besuch wert. Er befindet sich in der Nähe des Thongsala Piers und Sie werden dort viele Speisen, Kleidung und andere Souvenirs finden. Manchmal gibt es sogar Live-Musik direkt am Strand. Vor dem Big-C Supermarkt gibt es einen weiteren kleinen Markt, der alle paar Tage (Montag, Mittwoch, Freitag) stattfindet. Da die Saturday Walking Street in Thongsala gut angenommen wurde, gibt es nun auch in Chaloklam eine “Walking Street” die regelmäßig stattfindet.

6. Besuchen Sie die berühmt berüchtigten Partys von Koh Phangan

Jeder Reisende in Südostasien hat höchstwahrscheinlich von der Vollmondparty gehört oder war sogar schon dort. Die Vollmondparty ist eine der größten Partys in Südostasien und findet am Strand von Haad Rin im Südosten der Insel statt. In der Hochsaison zählt sie bis zu 30.000 Besucher. Einige Leute sagen, dass sie "ein Muss“ ist und andere bevorzugen es, sie zu meiden oder besuchen eine der zahlreichen kleineren Partys. Nun, up to you, wie man hier zu sagen pflegt! Um den zweiten Platz der größten Party auf der Insel konkurrieren sich die Halfmoon Party und die Jungle Experience. Auch zu diesen erscheinen regelmäßig tausende Feierwütige. Und wenn es eine Vollmond und Halbmondparty gibt, richtig, dann gibts natürlich auch eine Neumond Party, die jedoch zu den eher kleineren Veranstaltungen zählt. Zu diesen zählen etwa Partys wie; Holy Stone, Sramonara Waterfall, Ban Sabai, Loi Lay, Eden, Guys Bar, Shiva Moon, Lighthouse und noch einige mehr...Wenn Sie gerne ausgehen, ist Koh Phangan wirklich der richtige Ort und es ist buchstäblich jede Nacht eine Partynacht.

7. Besuchen Sie die Aussichtspunkte

Koh Phangan bietet viele schöne Aussichtspunkte. Einige von ihnen sind leicht zu erreichen, andere sind im dichten Dschungel versteckt. Es gibt zum Beispiel den Aussichtspunkt Haad Son, den Aussichtspunkt Domesila oder den schönen Blick vom Wat Khao Tham Tempel. Und es gibt noch viele mehr, sodass Sie einen ganzen Tag damit verbringen können, nur Aussichtspunkte abzugrasen. Eine der schönsten Aussichten bietet der Aussichtspunkt in Thong Nai Pan im Nordosten. Die lange Fahrt durch den üppigen Dschungel lohnt sich auf jeden Fall, da in Thong Nai Pan auch einer der schönsten Strände von Koh Phangan zu finden ist. Genauer gesagt, die schönsten zwei da sich Thong Nai Pan in zwei Buchten teilt; Thong Nai Pan Yai und Thong Nai Pan Noi.

Wenn Sie gerne wandern, sollten Sie unbedingt den höchsten Berg von Koh Phangan besteigen: den Khao Ra mit ca. 625m Höhe. Von dort oben ist die Aussicht auf Chaloklum und die Nordküste einfach atemberaubend. Bei entsprechender Witterung kann man sogar Koh Tao sehen. Andere Routen zum Wandern wären: Von Haad Rin nach Haad Yuan und von Chaloklam nach Haad Khuat, besser bekannt als Bottle Beach.

8. Probieren Sie das köstliche thailändische Essen

Natürlich darf das Essen nicht fehlen! Koh Phangan ist ein Paradies für Genießer und überall auf der Insel finden Sie viele günstige thailändische Restaurants. Wie bereits erwähnt, sollten Sie unbedingt den Panthip-Nachtmarkt in Thong Sala besuchen, wo Sie zwischen vielen thailändischen Gerichten und Süßigkeiten wählen können. Aber Sie können auch westliches Essen zu einem vernünftigen Preis auf Koh Phangan haben: italienische, israelische, mexikanische, amerikanische oder deutsche Küche - egal wonach Sie sich sehnen, Sie werden es auf Koh Phangan finden.

9. Erkunden Sie die Insel mit dem Motorrad

Mieten Sie ein Kleinmotorrad (meistens Automatik Roller mit 100-125cc), und erkunden Sie Koh Phangan auf eigene Faust. Es macht viel Spaß, und außerhalb der Hauptverbindungsstraße von Thong Sala nach Haad Rin gibt es kaum Verkehr. Aber Sicherheit geht vor: Tragen Sie immer einen Helm und fahren Sie langsam, achtsam und vor allem nüchtern! Fahren Sie nicht als ungeübter Fahrer und ohne Unfallversicherung! Einige Straßen sind nicht in bestem Zustand, also bitte beachten Sie vorhin genannte Empfehlungen!

10. Yoga und Meditation

Koh Phangan ist ein Paradies für Yogis und Esoteriker. Ob “Re-birthing” Kurs, “Floating Tank” - Erfahrung oder ein einfacher Yoga Kurs, hier werden Sie fündig! Besonders in der Region um Srithanu und an der Westküste finden Sie viele Yoga-Workshops und sogenannte “Retreats“. Wenn Sie sich dafür interessieren, wählen Sie Srithanu als Ihre Destination. Es gibt dort auch eine große Auswahl an veganem Essen.

11. Tauchen oder Schnorcheln

Obwohl Koh Phangan nicht der berühmteste Ort zum Tauchen und Schnorcheln ist, gibt es durchaus den ein oder anderen schönen Spot dazu. Es gibt einige Schnorchelplätze nahe der Koh Raham Bar in der Nähe von Haad Son oder in der Nähe von Koh Ma im Nordwesten. Ebenso Haad Khom sei an dieser Stelle erwähnt. Auch wenn Sie an einigen Plätzen Schnorchel ausleihen können, ist es immer besser, Ihren eigenen mitzubringen. Der wohl berühmteste Tauchgrund im Golf von Thailand ist der Sailrock, der zwischen Koh Phangan und Koh Tao liegt. Tauchtrips dorthin werden von Koh Phangan wie auch von Koh Tao angeboten.

12. Erlebe Muay Thai

Muay Thai ist der Nationalsport in Thailand und selbst auf Koh Phangan können Sie Muay Thai üben. Wenn Sie nicht sportlich aktiv sein möchten, können Sie trotzdem ein schönes Muay Thai-Turnier in einem der kleinen Stadien in Thong Sala mitverfolgen. Es ist immer ein Highlight und Thailänder lieben diese Art von Sport wirklich sehr, nicht zuletzt wegen der Wetten die das Ganze natürlich noch spannender machen.

Boots- und Bustickets nach Koh Phangan

Sie können problemlos kombinierte Bus- und Bootstickets nach Koh Phangan online über uns buchen, diese aber auch in einem der zahlreichen Reisebüros in den Touristengebieten von Bangkok und im Süden kaufen. Wenn Sie sich über Abfahrts- und Ankunftszeiten für alle Bootsanbieter die Koh Phangan ansteuern wie Lomprayah, Seatran, Songserm, Raja Fähre, Haad Rin Queen und das Nachtboot, informieren möchten, bitten hier lang.

Nächstes Reiseziel?

Nun, besonders nach der legendären Vollmondparty reisen viele weiter nach Koh Tao. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Bootstickets früh genug für diese Route erstehen, da diese normalerweise die erste nach der Vollmondparty ist, die ausgebucht ist! Andere beliebte Routen von Koh Phangan gehen nach: Koh Samui, Koh Phi Phi, Krabi, Phuket und natürlich Bangkok. Wenn Sie lieber nach Bangkok fliegen möchten, können Sie das bequem von Koh Samui aus. Eine günstigere Alternative wäre über die Flughäfen am Festland, Surat Thani oder Nakhon Si Thamarat, nach Bangkok zu fliegen. Boots-und Bustickets zu den Flughäfen sind ebenfalls über uns hier erhältlich. Eine direkte Fährverbindung von den Inseln im Golf von Thailand nach Bangkok gibt es leider (noch) keine.

More Popular Destinations in Thailand


Lomprayah-logo
rajaferrypost-logo
seatran discovery
songserm
Lomprayah
rajaferrypost
songserm